Referenzenpizza.de Sommer Roadmovie

Pizza.de Roadmovie

Road2Web / Online

CASE PIZZA.DE

Für pizza.de hat Redpinata, im Auftrag der Werbeagentur Faktor3, eine 6-monatige Onlinekampagne auf Festivals und Events produziert. Ziel der Kampagne war es, die Social 
Media Aufmerksamkeit für pizza.de zu steigern. Das Ziel wurde erreicht - pizza.de war im Jahr 2011 die Facebook-Seite mit dem schnellsten Wachstum in Deutschland.

MIT DEM PIZZA-FLIZZA QUER DURCH EUROPA FÜR PIZZA.DE

  • Gesamt
  • Festivals
  • Stadien
  • Games
  • Tuning
  • On Tour
KONZEPT

Das Reporter-Team sollte von allen großen Musikfestivals, Game-Conventions und anderen Lifestyle-Events in Deutschland und dem europäischen Raum berichten. Ziel war es über Facebook, Twitter, StudiVZ, Lokalisten und Youtube Video-Beiträge, Fotos und Postings zu veröffentlichen. Zudem sollte die Media-Kampagne der Startschuss für den hausinternen Blog von pizza.de werden. Das Konzept: Von der Straße, Festivals und lokalen Events in die Online-Netzwerke.

26 EVENTS, 32 VIDEOS, 3303 FOTOS, 6 MONATE. DIE PIZZA.DE REPORTER AUF PRODUCTION.

PRE-PRODUCTION

Die Pre-Production begann mit der Planung der Reise- und Drehorte. Fußballstadien, Festivals, Automessen, LAN-Partys, Fotoshootings und Game-Conventions wurden ausgesucht und in die Episodenkonzepte eingebunden. 

Für die Fortbewegung wurde ein Original-Mini aus dem Jahre 1980 in Kooperation mit SPORT1 in sechs TV-Folgen kräftig getuned und als Pizza-Flizza gebrandet. Durch den unüberhörbaren Motorsound bekamen die Pizzareporter, gleich wo sie auftauchten, sofort hohe Aufmerksamkeit. 

PRODUCTION

Vor Ort wurde im 48h-Takt produziert und veröffentlicht. Schon während der Produktionsreise hatte das Team selbstständig Postings und Fotos in den Social Media-Kanälen online gestellt, um auf folgende Videoepisoden hinzuweisen.

Um in den Netzwerken eine bestmögliche Performance zu erhalten, wurden ebenfalls kleine Video-Hinweise für Gewinnspiele produziert.


Neben FIFA-Zocken in fünf Fußballstadien Deutschlands, dem Besuch bei der "TV-Total Stock Car Crash Challenge" oder auf den Spuren der Pizza in Italien, war Kim unter anderem in der Jury zur Wahl der Miss-Tuning auf der Tuningworld am Bodensee.

Die Gewinner erhielten ihre Preise vor Ort von den Reportern. Dieses war sogleich ein Bestandteil der nächsten Episode und konnte von der gesamten Community geteilt und nachvollzogen werden.

POST-PRODUCTION

In der Post-Production war es die Herausforderung mobil und schnell zu sein. Jedes Video sollte einem Qualitätsanspruch gerecht werden, der sowohl für das Online-Medium als auch den Trend passend erschien. So folgte auf den Schnitt das Color Grading. Hier galt es eine Farbstimmung zu entwerfen, die den Inhalt des Videos verdeutlichte.

EQUIPMENT

Die Pizza-Reporter mussten schnell und spontan einsatzbereit sein, um die Stimmungen und Ereignisse auf den Festivals und Events einfangen zu können. Bei der Kamerawahl wurde auf DSLR-Technik gesetzt. Dieses ermöglichte neben der HD-Filmaufnahmen, ebenfalls die Produktion von qualitativ hochwertigen Fotos. Die gesamte Technik wurde optimiert, allen Anforderungen bestmöglich gerecht zu werden und auf geringem Platz transportfähig zu bleiben.

VERÖFFENTLICHUNG

Durch die zeitlich engen Release-Termine fand die Abstimmung über das Internet statt. So wurden Agentur und Kunde gleichzeitig über ein Upload informiert. Nach Freigabe wurde das Video direkt von Redpinata über Youtube hochgeladen und veröffentlicht. Auch die Verlinkung der Videos den dazugehörigen Fotos und Texten erfolgte mobil.

Weiterführend wurde der Content auf Facebook, StudiVZ und der Pizza.de Website geteilt.